Preise

Der Bogenparcours ist wegen Sturmschäden dieses Wochenende geschlossen.

Bitte um Veständnis!

Preise im 3 D-Bogenparcours

 

 

 

Geld bitte immer passend mitbringen.

 

Im Gasthaus liegt eine Liste aus, dort bitte eintragen und unterschreiben.

Das Geld passend in den dafür vorgesehen Umschlag tun, diesen beschriften und am Tresen des Gasthofes hinterlegen.

 

Pläne für die beiden Parcour liegen aus.

Schusszettel bitte vorher online runterladen und ausdrucken.

Schon kanns losgehen – viel Spaß und wenig Pfeilverluste

 

 

3 D Parcours Geierfelsen

 

 

Kinder (bis 15 Jahre)* / Erw. / Familien* 6 € / 12 € / 24 €

Schnupper-Angebot (90 Min.) 8 €

Jahreskarte Kinder* (bis 15 Jahre) 80 € zahlbar durch Überweisung

Jahreskarte Erwachsene 120 € zahlbar durch Überweisung

Jahreskarte Familien* (max. 2 Erw. + 2 Kinder) 240 € zahlbar durch Überweisung

 

Jahreskarte Compound 200 € zahlbar durch Überweisung

Tageskarte Compound 19 Euro

 

 

 

 

Bogenparadies Frankenjura

 

3 D Parcours Geierfelsen (40 Ziele),

 3 D Parcours Sehnensucht (30 Ziele)

und Feldscheibenparcours Gössweinstein (24 Scheiben) zu einem Preis.

Je nach Lust und Laune:

 

 Jahreskombikarte (Bogenparadies Frankenjura) 200  € zahlbar durch Überweisung)

Kombikarte 5 Tage (Bogenparadies Frankenjura)50 €

 

 * = bitte Ausweise vorlegen

 
 
 

 

Externe Schützen können bei direkt im Landgasthof Zum Elsabauern  oder im Gasthof Reif, eine begrenzte Zahl von Bögen mieten.

Pfeile müssen gekauft werden.

 

 
 

Reservierungen bitte ausschließlich  via Whatsapp (Nummer ist unten angebeben)  und lesen Sie sich vorher die folgenden Infos genau durch.

 

Leihausrüstung soweit der Vorrat reicht:

  • Kinder (bis 15 Jahre) / Erw. / Familien: 8 € / 10 € / 20 €

  • Holzpfeil 3 Euro, Carbonpfeil 5 Euro müssen käuflich erworben werden.

Ausführliche Informationen zur Leihausrüstung

Bogenschießen am Geierfelsen mit Leihausrüstung

Falls Sie am Geierfelsen Bogenschießen möchten und keine Ausrüstung besitzen und/oder eventuell Anfänger sind, hierzu einige Infos:

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Einen Einführungskurs im Bogenschießen für 35 Euro pro Person zu belegen, dieser dauert circa zwei Stunden. Mindestteilnehmerzahl sind 3 Personen. Bei dem Kurs wird das vollständige Equipment gestellt, in der Zeit des Kurses ist der Eintritt im Bogenparcours inkludiert und es müssen nur die Pfeile ersetzt werden, die verschossen oder kaputt gegangen sind. Dieser Kurs läuft über Alois Hofherr oder Stefan Steiner. Gerne schicken wir Ihnen die Telefonnummern via Whatsapp.
  1. Ausrüstung nur zum Ausleihen ohne Kurs.

Ihr müsst im Besitz einer Privathaftpflichtversicherung sein und im Wissen, dass jeder Schütze für seinen Schuss selbst verantwortlich ist.  Dies sind die beiden Grundbedingungen, die zu beachten sind, um sich bei uns Bögen auszuleihen.

Wir haben insgesamt ca. sechs bis sieben Bögen mit unterschiedlichen Zuggewichten und darunter Linkshänderbögen. Die Zuggewichte sind so eingeteilt, dass sie für eine Familie gut passen.

Also können wir größere Gruppen leider nicht bestücken. Im Gasthof Reif gibt es zusätzlich noch Ausrüstung zum Ausleihen.

Der Bogen plus Köcher, plus Armschutz und Fingerschutz kostet eine Leihgebühr von 10 €. Die Bögen müssen natürlich am selben Tag noch zurückgegeben werden.

Die Pfeile werden bei uns nur verkauft, es sind günstige Carbonpfeile mit Plastikbefiederung. Diese kosten 5 € zum Vorzugspreis für unsere Schützen. Des Weiteren habe wir noch kurze Holzpfeile für 3 € das Stück. Diese sind aber nur für Kinder bis zu einer Köpergröße von 1,50 m geeignet.

Alle Pfeile halten aber in der Regel den Felsen nur mit viel Glück stand. Deshalb empfehlen wir Anfängern die Ziele, die vakant gestellt sind, einfach auszulassen und die Ziele, die mit Pfeilfangnetz gesichert sind, vermehrt zu beschießen. Nachfolgende Schützen kann man durchlassen. Die Eintrittskarte ist ein Tagesticket und ihr könnt solange bleiben wie ihr wollt, auch eine Mittagspause sei Euch gegönnt. Den Steinbock im grünen Parcours würde ich generell einem Anfänger nicht empfehlen zu schießen.

Wenn Sie nun einen Bogen und Pfeile bei uns bestellen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

Sie schreiben mir am besten am Vorabend Ihre detaillierte Bestellung mit Größen-, bzw.  Altersangaben, das Geschlecht, die Händigkeit vom jeweiligen Schützen via Whatsapp oder SMS 015170197010. Ich richte Ihnen die Ausrüstung her, deponiere sie in der Gaststube im Elsabauern. Dort ist in der Regel kein Ansprechpartner da.

Sie bringen einen Umschlag mit dem Geld für die Leihausrüstung, plus die bestellten Pfeile mit und hinterlegen diesen Umschlag dort, wo sie das Equipment vorfinden.

Sie müssen vorne am Tresen noch den zweiten Umschlag mit dem Eintrittsgeld hinterlegen (Umschlag liegt dort aus). Eine Familienkarte kostet 24 €, das sind zwei Erwachsene und zwei Kinder nicht älter als 15 Jahre. Weitere Erwachsene zahlen 12 € und Kinder zahlen 6 €. Wir würden Sie bitten hier ehrlich zu sein. Dieser 2. Umschlag wird ausgefüllt einfach auf den Tresen gelegt. Dann tragen Sie sich in der Liste am kleinen Tisch vor dem Tresen ein, damit unterschreiben Sie, dass Sie die Regeln gelesen haben und akzeptieren, zugleich ist es auch die Eintrittskarte für den Parcours. Das Regelwerk können Sie auf der Homepage vom Geierfelsen oder auch oben am Einschießplatz nachlesen.  Auf dem Tisch befinden sich auch zwei Pläne, diese nehmen Sie am besten zur Orientierung mit.

Ich empfehle Ihnen mindestens drei Pfeile pro Person und sich überwiegend am Einschießplatz und am Hochstand aufzuhalten. Bitte lassen Sie den Bogen nie ohne Pfeil schnalzen, dies kann sehr gefährlich sein. Falls Sie das Schnupperangebot von 90 Minuten für 8 Euro annehmen, müssen Sie eine Startzeit und eine Endzeit beim Verlassen des Parcours unten in der Liste eintragen. Beim Tagesticket entfällt das Austragen.

Wenn dass alles für Sie in Ordnung ist, dann wünsche ich Ihnen viel Spaß.

Hier nochmal meine Handynummer 015170197010, mit der Bitte den Kontakt nur über Whatsapp oder SMS herzustellen.