Aktuelles/Turniere

Am Samstag, den 14.05. ist der Parcours nur für den Tunierbetrieb geöffnet!

 Hier werden wir Sie regelmäßig und rechtzeitig über aktuelle Termine, unsere Turniere und sonstige Neuigkeiten informieren

Turnier am Geiersfelsen am Samstag den 14.05.22


Die Bogenschule Sehnen Sucht und Bogensport Schmidt laden euch herzlich ins
Hirschbachtal ein, zum Parcours am Geiersfelsen. Es erwartet euch eine große Runde mit 38 Zielen. Für das leibliche Wohl wird bestens vom Landgasthof zum Elsabauern gesorgt.

Bitte beachten: Es gelten die zum Turnierzeitpunkt aktuellen Corona- Maßnahmen!
2G Regel: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene!
Termin
Samstag, 14.05.2022
Pruppach 3, 92275 Hirschbach
Zeitplan
8.00 Uhr bis 9.00 Uhr: selbständige Einteilung der Gruppen
10.00 Uhr: Wettkampfbeginn im Parcours
Startgeld (Bezahlung bar vor Ort)
15€ Erwachsene
12€ Schüler/Jugend
Mit der Bezahlung des Startgeldes erkennt der Schütze die Ausschreibung an und bestätigt den Besitz
einer eigenen Haftpflichtversicherung.
Schützenklassen
Schüler: 10 – 13 Jahre
Jugend: 14 – 17 Jahre
Erwachsene: weiblich / männlich
(Klasseneröffnung ab 3 Teilnehmern)
Wertung: Drei-Pfeile-Runde
• 3 Pfeile Runde 20/16 – 14/10 -8/4
• Es zählt die durchschossene Linie
• Sockel, Huf und Horn zählen nicht
• Abschuss für Erwachsene ab rotem Pflock
• Abschuss für Schüler und Jugend ab gelben Plock
• Ein Fuß berührt den Pflock
Sachpreisverlosung für
alle angemeldeten
Schützen!!

 

Bogenklassen (nach DSB 6.2.2)
Klasse 1: Langbogen aus beliebigem Material, Bogenfenster, Kerbe oder Pfeilanlage erlaubt.
Mediterraner Ablass. Holzpfeile
Klasse 2: Instinktivbogen aus Holzlaminat, Glasfaser oder carbonverstärkt. Pfeile über Shelf
oder Handrücken geschossen. Mediterraner Anker. Alle Pfeilarten
Klasse 3: Blankbogen mit Pfeilauflage, ohne Visier oder Stabi, String- und Facewalking
erlaubt. Alle Pfeilarten
Anmeldung:

 

https://www.bogensport-schmidt.de/Turnier-am-Geiersfelsen/

 

 

Gerne könnt ihr die Möglichkeit zur Übernachtung nutzen, dazu bitte separate Anmeldung.

Unterkunft mit Übernachtung bitte buchen über:


https://www.elsabauer.de/

 

https://www.gasthof-reif.de/de/


Entfernungsmesser etwaige elektronische Hilfsmittel sind nicht gestattet.
Jeder Schütze muss im Besitz einer gültigen Haftpflichtversicherung sein!
Jeder Schütze haftet für seinen Schuss!
Eltern haften für Kinder und Jugendliche!
Für Sach- und Personenschaden übernimmt der Veranstalter keine Haftung!

 

Der Frankenjuracup – 2 Tage Geierfelsen und Leinenlos Gössweinstein

Hey allerseits,

Wahrscheinlich hat es mittlerweile jeder mitbekommen. Der Tom ist Anfang des Jahres leider viel zu früh verstorben, darüber sind wir nach wie vor sehr traurig. Nichts desto trotz geht es weiter und es  gab dadurch auch einige Verhandlungen wie es mit uns weitergeht – ohne Profi  so zusagen.

Meine Schwester Elke Kopp  und ich haben beschlossen autark zu bleiben, aber uns Unterstützung von Thomas Mehl von Leinenlos in Gössweinstein zu holen. Im Frühjahr haben Thomas, Klaus und Jürgen unseren Parcours umgestellt. Er ist sehr schön geworden und bisher bekamen wir nur positive Resonanz. Das Team von Leinenlos richtet erstmals dieses Jahr unser Turnier im Herbst aus. Es wird ein Zweitages-Cup, aber es wird auch jeweils ein Tagessieger gekürt. Ihr dürft gespannt sein.

Ich hoffe ihr erscheint zahlreich und lasst uns nicht im Stich.

Hierzu die Einladung:

Willkommen im Bogenparadies
Wir laden euch herzlich zum ersten Zwei-Tages-Turnier auf dem Parcours „am Geiersfelsen“ und tags darauf auf unserem Parcours in Gößweinstein ein.  Nach dem ersten Turniertag gibt es Leckeres vom Grill. Anschließend könnt ihr euch in einer der Unterkünfte am Geiersfelsen niederlassen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Auch für Duschen und Frühstück ist gesorgt. Am Sonntag werden in Gößweinstein schließlich neben den Tagessiegern auch die Schützen mit der höchsten Gesamtpunktezahl beider Tage gekürt.

Termin:

Samstag, 03.10.2020 Parcours Geiersfelsen (Pruppach 3, 92275 Hirschbach)

Sonntag, 04.10.2020 Parcours Gößweinstein (Schützenstr. 1, 91327 Gößweinstein)

 Startgeld

Ein Parcours, Gößweinstein od. Geiersfelsen:    15€

Beide Parcours, mit Gesamtwertung:                25€

Zeitplan:

8.00 Uhr bis 9.00 Uhr selbständige Einteilung der Gruppen

10.00 Uhr Wettkampfbeginn im Parcours

Wertung: 3-Pfeile-Runde 20/16 – 14/10 – 8/4

Schützenklassen:

Schüler: 10 – 13 Jahre

Jugend : 14 – 17 Jahre

Erwachsene weiblich / männlich

(Klasseneröffnung ab 3 Teilnehmern)

Wertung nach IFAA:

  • es zählt die durchschossene Linie
  • Sockel, Huf und Horn zählen nicht
  • mediterraner Griff, bzw. Untergriff, ein Finger berührt die Nocke

Zugelassene Bögen/Pfeile:

Klasse 1: PB Primitivbogen aus Naturmaterial ohne Glasfaserlaminat. Holzpfeile. Mediterraner Anker mit definierten Ankerpunkt. Über Handrücken geschossen, keine Pfeilauflage.

Klasse 2: LB Langbogen aus beliebigem Material, Bogenfenster, Kerbe oder Pfeilanlage erlaubt. Alle Pfeilarten. Mediterraner Ablass, Bogenköcher erlaubt.

Klasse 3: Trad. BHR Recurvebögen aus Holzlaminat, Glasfaser oder carbonverstärkt. Pfeile über den Shelf oder Handrücken geschossen. Mediterraner Anker. Alle Pfeilarten.

Klasse 4: BHR Recurvebogen mit Pfeilauflage, ohne Visier, Stabi bis 12, Alle Pfeilarten.

Anmeldung

https://www.bogensport-schmidt.de/frankenjura-3d-cup/anmeldung

Übernachtung
Wir freuen uns euch zur Premiere unseres 1. Frankenjura Cups eine Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten empfehlen zu können:

Landgasthof zum Elsabauern
Pruppach 3
92275 Hirschbach
09665 91450
https://www.elsabauer.de/
Auch Camping möglich!

Hotel Gasthof Reif 
Oberer Markt 5
92281 Königstein
09665 915020
https://www.gasthof-reif.de/de/